« --- »
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Online Starterangabe
Nächste Rennveranstaltung: SONNTAG, 9.04.2017
* * * Aktuelle News aus Mönchengladbach * * *

März-Meeting lockt die Besucher an die Niersbrücke

Ehrung der Mönchengladbacher Champions 2016

Herrliches Wetter und ein werbewirksames Interview von Traberchampion Michael Nimczyk mit dem Mönchengladbacher Lokalsender Radio 90.1 lockte am Sonntag zahlreiche Besucher auf die Trabrennbahn. Packende Rennverläufe waren zu sehen, die Favoriten wurden ihren Rollen gerecht und ließen den Außenseitern kaum eine Chance für Überraschungen zu sorgen.

Den Auftakt machte der in Dülmen ansässige Trainer Jochen Holzschuh, der mit der fünfjährigen Shira den beiden kämpfenden War Horse (Michael Nimczykl) und Salvator As (Tim Schwarma) keine Schnitte um den Sieg ließ. Bei einem Sieg ließ Holzschuh es dann nicht bewenden, er legte noch einmal überzeugend nach und gewann mit Höwings Turbo Tom für seine Lebensgefährtin Julia Knoch, die sich sehr über den ersten Sieg in der noch jungen Laufbahn des sechsjährigen Wallachs natürlich besonders freuen durfte.

weiter lesen...

Besuch bei Radio 90.1

Michael Nimczyk im Interview über den Trabrennsport

Der Mönchengladbacher Fahrerchampion und Goldhelmträger Michael Nimczyk stattete dem Lokalsender Radio 90.1 einen Besuch ab, um dort über den deutschen Trabrennsport und seine Heimatbahn, die Trabrennbahn an der Niersbrücke, zu sprechen.

Der Beitrag wird, passend zum Renntag am kommenden Sonntag, am Samstag den 25. März gegen 10:15 Uhr und 11:45 Uhr ausgestrahlt werden.
Zu hören ist das Ganze natürlich im Radio (Antenne 90,1 MHz / Kabel 107,65 MHz) oder auf der Internetseite des Senders www.radio901.de.

 

Gästefahren in Mönchengladbach

Am 9. April ist in Mönchengladbach ein Gästefahren geplant. Ehemalige Aktive (Profis, Amateure, Trainer etc.), Pfleger, Besitzer, Freunde des Rennsports und/oder Mitarbeiter auf den Rennbahnen sind eingeladen, ihr Geschick an der Fahrleine unter Beweis zu stellen!
Das Gästefahren richtet sich an die Klasse bis 30.000 Euro, eine Wiederholung gibt es zwei Wochen später am 23. April als Amateurfahren.
Dotierung: 2200 Euro (jedes Pferd bekommt Geld, auch disqualifizierte Pferde). Der Einsatz ist frei! Erforderlich sind 8 Nennungen!
Die Traber Allianz unterstützt dieses Gästefahren und freut sich gemeinsam mit dem Veranstalter auf rege Beteiligung!
Man bittet um frühzeitige Anmeldung - im Optimalfall natürlich mit Pferd!

Der Rennverein Mönchengladbach

Aktiveninfo

Trainingsbetrieb auf der Trabrennbahn Mönchengladbach

Ab 12. Dezember 2016 gilt bis auf Widerruf folgende Regelung für den Trainings- und Paddockbetrieb auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach:

weiter lesen...

Mitteilung des HVT vom 02. Mai 2016

Boxenpläne müssen eingehalten werden

Alle Trainer sowie deren am Renntag offiziell Bevollmächtigte werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die von den Veranstaltern erstellten und im Internet und/oder bei der Meldestelle einsehbaren Boxenpläne strikt einzuhalten sind. Ein Wechsel der zugeteilten Boxen (auch innerhalb eines Stalles) ist ausschließlich nach vorheriger Genehmigung durch die Rennleitung zulässig. Verstöße wird die Rennleitung künftig mit Geldbußen ahnden (§ 75,1 TRO). Überdies droht die Möglichkeit eines Dopingfalls (§ 93, Abs. 1 b vierter Spiegelstrich TRO) mit den entsprechenden Folgen.

 

Hinweis zur Starterangabe

Wir bitten alle Aktiven, zukünftig nur noch auf die ONLINE-Starterangabe hier auf unserer Website zurückzugreifen, eine E-Mail an mail@mgtrab.de oder ein Fax an die Nummer +49(2161)662518 zu senden.

Vielen Dank


© Verein zur Förderung des Rheinischen Trabrennsportes e.V. 2015