« --- »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Online Starterangabe

NÄCHSTER RENNTAG

Samstag, 25. August 2018

Erster Start: 11:15 Uhr

NÄCHSTER RENNTAG

Samstag, 25. August 2018

Erster Start: 11:15 Uhr

NÄCHSTER RENNTAG

Samstag, 25. August 2018

Erster Start: 11:15 Uhr

NÄCHSTER RENNTAG

Samstag, 25. August 2018

Erster Start: 11:15 Uhr

* * * Aktuelle News aus Mönchengladbach * * *

Wer gewinnt den Großen Preis der Stadt Mönchengladbach?

Neun Rennen am Sonntag Nachmittag

Mitten in den Sommerferien dürfen Trabrennen in NRW natürlich nicht fehlen. Am kommenden Sonntag lädt der Rennverein in Mönchengladbach zu neun spannenden Rennen ein und öffnet seine Tore bereits am 13.30 Uhr. Und ein Klassiker steht auf dem Programm – der Große Preis der Stadt Mönchengladbach. Acht Pferde fanden sich für dieses Traditionsrennen, darunter der Gladbacher Doppelsieger aus Juni und Juli Tempel LB, der mit seinem Besitzer Karel Gerrits auf seiner Lieblingspiste als Favorit abgehen dürfte. Sein niederländischer Landsmann Henk Grift, der seit vielen Jahren seine Pferde im Traberpark Den Heyberg in der Nähe von Kevelaer ausbildet und trainiert, schickt Gaz Occagnes ins Rennen, der in diesem Jahr noch sieglos ist, sich aber zuletzt in einem Berliner Traditionsrennen – dem Derby Marathon – versuchte, wo er hochkarätige Gegner sah.

weiter ...

Expertentipps

Tom Karten, Trabrenn-Amateurfahrer aus Wickrath, gibt Tipps für den Renntag:

Tipp des Tages: 5.R. Nr. 8 Highway Fortuna (Michael Nimczyk).
Drei Sieger: 1.R. Nr. 6 Uno per te Diamamant (Michael Nimczyk), 6.R. Nr. 3 Tempel LB ( Karel Gerrits), 8.R. Nr. 7 Candyman Hornline (Cathrin Nimczyk).
Drei gute Platzchancen: 5.R. Nr. 4 Lykaner (Jens-Holger Schwarma) – 6.R. Nr. 4 Carpe Diem TU (Michael Hendrikx), 8.R. Nr. 8 Unik Mac Laid (Thomas Maaßen).
Außenseiter des Tages: 9.R. Nr. 6 Max Crown Poet (Tim Schwarma). Zweierwette des Tages: 3.R. Nr. 7 Janika Bo (Tom Karten) – Nr. 9 Dont Worry TU (Jörg Hafer).
Dreierwette des Tages: 7.R. Nr. 3 Ignatz von Herten (Jens-Holger Schwarma) –Nr. 8 Only You ( Michael Nimczyk) – Nr. 6 Cocobella (Klaus Horn).

125 Jahre Trabrennbahn Mönchengladbach

Grün aus - Start frei! Das Festheft zum Jubiläum

Grün aus - Start frei! Unter diesem Titel steht das Festheft zum 125jährigen Jubiläum der Trabrennbahn Mönchengladbach, das pünktlich zum großen Jubiläumsfest am 30. und 31. Mai 2018 erschienen ist.
Reich bebildert werden 125 Jahre Rennbahngeschichte und -Geschichten erzählt, wird an alt bekannte Aktive erinnert und an große Rennen. Das Heft ist hier auf unserer Homepage als PDF-Dokument verfügbar, einige Restexemplare der gedruckten Auflage sind an den Renntagen erhältlich.

© Verein zur Förderung des Rheinischen Trabrennsportes e.V. 2018